Zum Inhalt springen

Störung?

Verdorie. Eine Fehlermeldung. Ist meine Kamera kaputt? Beim Experimentieren mit der HDR-Funktion zeigt mir das Display auf der Rückseite Klartext: Jedesmal wenn ich ein Bild mache, erscheint dort: storing. Störung Allerdings nur bei HDR-Bildern. Bei normalen Fotos scheint alles in Ordnung zu sein.


Was tun?

Das Gerät auf den Ausgangszustand zurücksetzen? Und wenn das nichts bringt die Kamera als Garantiefall einschicken? Poe …. Daar heb ik echt geen zin in.Dazu habe ich überhaupt keine Lust

Ich gehe die Menüs durch und bleibe bei den Spracheinstellungen hängen. Wie würde die Fehlermeldung auf Deutsch lauten? Das kann ich mir ja noch mal ansehen, beschließe ich.


Und dann dämmert es mir: Meine Kamera hatte ich nicht auf meine Muttersprache Niederländisch eingestellt, sondern auf Englisch. Sie hat also gar keine niederländische Fehlermeldung ausgegeben. Sie hat einfach nur kundgetan, dass sie dabei ist, das Bild auf die SD-Karte zu speichern.


The camera was storing the picture

Hirn


Die Störung – so man es als eine solche bezeichnen will – war in meinem Hirn. Beim kontextlosen Einzelwort storing hatte es sich auf meine Muttersprache eingeschossen und wollte davon nicht mehr abrücken.

Statt eines englischen Verbs im Partizip Präsens „sah“ mein Hirn ein niederländisches Substantiv. Gewissermaßen einen falschen Freund.

Das Phänomen kennen sicherlich alle, die mehr als eine Sprache im Kopf haben. Im Artikel Ziel oder Seele habe ich es auch schon mal thematisiert. So hartnäckig wie diesmal habe ich es bislang jedoch selten erlebt.

Aber ich bin froh dass meine Kamera heil ist.

Storing happily away.

2 Kommentare

  1. Bernd Bernd

    Wenn ich in NL unterwegs bin, höre ich meist NL-Radio und fange bald an, in einem Mischmasch aus D und NL zu denken. Ich überholte mal einen LKW mit der Aufschrift „Betonwerk“ und überlegte, was das soll – das ist doch kein niederländisches Wort. Bis mir aufging, dass das ein deutscher LKW war … Keine Sorge also – Du bist nicht alleine mit diesem Phänomen.

    Etwas erschreckender war, als ich mit unserem amerikanischen Partner in NL unterwegs war. Ich hatte alle drei Sprachen im Gebrauch und konnte plötzlich für einen Moment auf keine mehr zugreifen. Das fühlte sich äusserst seltsam an.

    • Alex Alex

      Hoi Bernd, letzteres kenne ich in einer etwas anderen Form auch: Wenn ich mit Deutschen, Niederländer:innen und Englischsprachigen in einem Raum bin (zum Beispiel auf Messen) passiert es nicht selten, dass ich eine jeweils „falsche“ Sprache nutze, also die Deutsche auf Englisch anspreche, oder den Niederländer auf Deutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert