Wetten dass …

Zuletzt aktualisiert am 3. Oktober 2017

Kurztipp: Verben wie glauben, sagen, rufen, denken, behaupten, meinen, wetten und wissen, die einen Nebensatz einläuten, werden im Niederländischen immer mit dem Bindewort dat eingeleitet.

Eine Katze mit verschiedenfarbigen Augen.

Fast gleicher Satzbau

Der niederländische Satzbau gleicht dem deutschen in vieler Hinsicht. Doch es gibt einige Unterschiede. So kann man im Deutschen nicht nur sagen:

Ich wette, dass das stimmt.
oder
Ich finde, dass das geht.
oder
Ich fürchte, dass es die ganze Woche regnen wird.

sondern auch

Ich wette, das stimmt.
Ich finde, das geht.
Ich fürchte, es wird die ganze Woche regnen.

„Dass“ verbindet

Das unterordnende Bindewort dass darf im Deutschen in solchen Sätzen also weggelassen werden.

Genau das geht im Niederländischen nicht. Verben, die eine Äußerung, Meinung, Befürchtung oder einen Wunsch ausdrücken, werden – wenn sie einen Nebensatz einleiten – immer mit der Konjunktion – dem Bindewort – dat kombiniert.

Aus den oben stehenden deutschen Beispielen wird im Niederländischen:

Ik wed dat dat klopt.

Ik vind dat dat niet kan.

und

Ik vrees dat het de hele week zal regenen.

Wahrnehmung

Das Gleiche gilt auch für Verben, bei denen eine Wahrnehmung im Mittelpunkt steht:

Ik zie dat de poes twee verschillende oogkleuren heeft. –> Ich sehe, die Katze hat zwei verschiedene Augenfarben.

Ik heb gehoord dat je onterfd bent. –> Ich habe gehört, dass du enterbt wurdest.

Englischer Einfluss?

Viele Deutsche die Niederländisch lernen sind sich dieser Tatsache nicht bewusst. Oft höre ich Sätze wie ik denk dat klopt, ik geloof het regent oder ik hoop het lukt. Die sind leider grammatikalisch falsch.

Vielleicht spielt hier auch der Einfluss des Englischen eine Rolle, einer Fremdsprache, mit der die meisten Deutschen Berührung (gehabt) haben. „I think that’s true“ oder „I hope it will work“ sind in der Sprache völlig unbedenklich.

Kein Komma

Anders als im Deutschen steht vor dem niederländischen dat in solchen Sätzen in der Regel kein Komma.

Nog meer voorbeelden – Noch mehr Beispiele

Ik merk dat ik trek krijg. –> Ich merke, ich bekomme Appetit.

Ze was bang dat ze geen lucht meer kreeg. –> Sie fürchtete, sie bekäme keine Luft mehr.

Hij stelde vast dat alles voor niets was geweest. –> Er stellte fest, dass alles umsonst gewesen war.

Hij houdt nog steeds vol dat hij gelijk heeft. –> Er besteht immer noch darauf, dass er Recht hat.

Zo, ik denk dat dat wel genoeg voorbeelden zijn ;)


Verpasse keinen Artikel – Alle neuen Beiträge bequem per E-Mail erhalten.

Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du fast 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Schöner Beitrag, bei dem ich wieder was gelernt habe.

    Ach ja: Gehört die schöne Katze dir? Wenn ja: Wann bist du mal nicht zuhause und wo bewahrst du deine Haustürschlüssel auf?

    ;-)

    Antworten

    1. Danke Henning! Schön, dass Dir die Katze gefällt. Ich gebe sie aber nicht her :-)

      Antworten

      1. Die Katze scheint mit ihrem Blick zu fragen: Willst Du mein Büchsenöffner sein? Wedden dat ze jouw gebiedster is?

        Antworten

        1. So würde ich das nicht sagen Patricia, aber meinerseits war es schon Liebe auf den ersten Blick :-)

          Antworten

          1. Hast du dann jetzt drei Katzen? Du hattest doch schon eine schwarze und eine rote ;-).

            Antworten

            1. Die schwarze mit den weißen Pfötchen, unsere Greta (u.a. hier zu sehen: https://www.buurtaal.de/blog/deftig-gierig-stur-brutal) ist leider im Mai verstorben.

              Seit Ende Juni haben wir nun Elsa. Wie alle meine Katzen kommt sie aus dem Tierheim.

              Antworten

              1. Oh, mein herzliches Beileid, Alex. Ich habe auch mal eine Katze gehabt und weiß, wie das ist, wenn sie stirbt – als ob man ein Kind verliert.

                Antworten

                1. Danke Tina. Das war wirklich eine sehr traurige Zeit. Zum Glück hatte Greta ein schönes Leben und ist sie relativ alt geworden (fast 16). Das machte den Abschied etwas leichter.

                  Antworten

  2. Frau Vorgarten 20-09-2014 at 22:03

    Ja, ich stimme zu!
    Die poes (=pussy?) ist sehr hübsch!
    und ich hab auch mal wieder was gelernt.
    Allerdings glaub ich, DASS ich darauf nicht reingefallen wäre, da das dass bei uns in unserer dialektisch gefärbten Umgangssprache selten weggelassen wird.

    Wird das „krijg“ eigentlich auch eher umgangssprachlich verwendet wie bei uns das „kriegen“?

    Antworten

    1. Anders als das deutsche Verb kriegen ist das niederländische Wort krijgen (bekommen, erhalten) nicht umgangssprachlich.

      Poes ist die Bezeichnung für weibliche Katzen, wird aber auch als Synonym für den Gattungsbegriff kat verwendet. Das aber eigentlich nur von Menschen, die Katzen mögen und von kleinen Kindern.

      Antworten

      1. Frau Vorgarten 21-09-2014 at 20:42

        danke! ;-)

        Antworten

        1. Frau Vorgarten 25-09-2014 at 22:11

          da ist mir noch was eingefallen.
          Darf man de poes auch verkleinern?
          poesje?
          Oder wäre das dann die kaum mögliche Übertreibung des Diminutivs?

          Antworten

          1. Das kann man machen. Man kann sogar sagen :

            een klein poesje

            Damit meint man dann aber eigentlich immer ein junges Tier, ein Kätzchen.

            Antworten

            1. Frau Vorgarten 26-09-2014 at 22:45

              Ich hoffe, ich kann das alles irgendwie in meinem nächsten Urlaub anwenden. Heute gebucht.

              Antworten

              1. Veel plezier!

                Antworten

          2. Als ich vor Jahren mal bei http://www.uitmuntend.de nach dem Wort „poesje” suchte, fand ich dort ein niedliches niederländisches Kinderlied:

            Poesje mauw, kom eens gauw,
            ik heb lekkere melk voor jou!
            En voor mij rijstebrij,
            oh wat heerlijk smullen wij!
            [Nederlands kinderliedje]

            Auf deutsch heißt das etwa:

            Kätzchen Miau, komm schnell heraus,
            ich habe leckere Milch für dich!
            Und für mich Milchreis,
            oh, wie königlich schlemmen wir!

            Ich fand das Lied supersüß; schade, daß ich die Melodie nicht kenne.

            Antworten

            1. Ah,das Lied habe ich als Kind viel und gerne gesungen :-)

              Auf YouTube gibt es diese (ziemlich kitschige) Ausführung, in der Du die Melodie gut hören kannst.

              Antworten

  3. Huberta Jacobs 30-10-2014 at 19:18

    Hallo Alex,
    toll dass Du eine Katze aus dem Tierheim geholt hast. Elsa ist besonders schön mit ihren unterschiedlichen Augen.
    Danke für Deine tollen Beiträge und herzlichen Glückwunsch zum 5-jährigen „buurtaal“- Bestehen.
    Deine Huberta

    Antworten

    1. Vielen Dank Huberta! Es freut mich sehr, dass Dir buurtaal gefällt.

      Antworten