Was eine Tanne mit sparen zu tun hat

Zuletzt aktualisiert am 3. Oktober 2018

Bei den gerade zu Ende gegangenen Leichtathletik-Europameisterschaften war es nicht zu übersehen: das grün-rote SPAR-Logo. Was für mich als Niederländerin jedoch eine Selbstverständlichkeit ist, führt bei deutschen Muttersprachlern zum Rätselraten.

Das SPAR-Logo (Bildquelle: spar.nl)SPAR war einer der Sponsoren der Leichtathletik-EM in Berlin. Und so trug jede und jeder der Sportler und Sportlerinnen eine Tanne auf Brust und Rücken.

Das Baum-Symbol und die Wortmarke passen nicht so recht zusammen. Zumindest nicht aus deutscher Sicht. Für Niederländer ist es anders. Das niederländische Wort für Tanne lautet nämlich spar.

Eintracht macht stark

Die heute international tätige Supermarktkette entstand 1932 als Verbund von Lebensmittelhändlern in den Niederlanden. Obwohl weiterhin selbständig, kauften sie ihre Waren zentral ein und machten gemeinsam Werbung. Ihr Motto:

Door Eendrachtig Samenwerken Profiteren Allen Regelmatig (deutsch: Durch einträchtige Zusammenarbeit profitieren alle regelmäßig)

ergab das Akronym DE SPAR – die Tanne eben.

Es mag jedoch auch andersherum gewesen sein. Laut Überlieferung hatte der SPAR-Initiator Adriaan van Well eine Tanne auf das Protokoll der Gründerversammlung gezeichnet. Dann wäre der Name ein Backronym.

Sparen ist Programm

Wie dem auch sei: Nicht nur Deutsche assoziieren das Wort Spar (nachdem SPAR auch in Deutschland Fuß fasste, wurde der Artikel de aus dem Namen gestrichen) mit sparen. Auch im Niederländischen gibt es das Verb.

In den Fünzigerjahren tauchte es im wortspielerischen Slogan auf:

Kopen bij de Spar is sparen bij de koop.

Auf deutsch: Bei Spar einkaufen heißt, beim Einkaufen zu sparen.

Unterschiedliche Aussprache

Gut zu wissen: Im Niederländischen spricht man das „a“ in Spar nicht (eher) lang, wie im Deutschen, sondern kurz. Im Verb sparen hingegen erklingt es lang. Hinter dieser Aussprache steckt System.

Spar in Deutschland

In Deutschland wurde SPAR 2005 von Edeka einverleibt. Als eigenständige Marke verlor sie dadurch deutlich an Bedeutung. Das Spar-Logo findet man heutzutage fast nur noch bei den „Spar Express-Shops“, sogenannten Convenience Shops für den schnellen Nach-Feierabend-Einkauf. Man findet sie vor allem an Tankstellen und Bahnhöfen.

Danke an buurtaal-Leser Albert für die Idee zu diesem Post.


Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Meine Jugendjahre habe ich in Amsterdam-Watergraafsmeer verbracht. Dort stand damals das Hauptquartier von De Spar, Ecke Middenweg/Hogeweg. Neuerdings sah ich in Italien auch einen Spar-Supermarkt.

    Antworten

    1. Dan saßest du ja wirklich fast an der Quelle, Emigrant.

      Laut der Website spar-international.com gibt es Spar-Läden in 48 Ländern in Europa, Asien, Afrika und Australien.

      Antworten

  2. Sehr interessant, liebe Alex. Das wusste ich ja noch gar nicht. Weder dass Spar aus den Niederlanden kommt, noch dass es eine Tanne ist. Ein winzig kleiner Fehler steckt nach meiner Meinung in Deiner Überschrift, falls ich das sagen darf. Ich würde schreiben: „Was eine Tanne mit Sparen zu tun hat“. Gemeint ist nach meiner Meinung das Sparen. Aber es ist wirklich nur ein kleiner Unterschied.

    Antworten

    1. Ich habe mir das tatsächlich beim Schreiben überlegt, Nicholas. Für mich überwiegt jedoch den „verblichen Charakter“, sodass ich mich – ganz dreist – dagegen entschieden habe, „sparen“ groß zu schreiben.

      Antworten

  3. Heike Stegemann 27-08-2018 at 13:55

    Wie cool! Danke liebe Alex für diesen erhellenden Artikel über die Supermarktkette SPAR und die Bedeutung bzw. Entstehung der Namensgebung. Was mir wieder beweist, dass Niederländer die besseren Schotten sind ;-)

    Antworten

  4. Paul R. Woods 27-08-2018 at 17:28

    „Kopen bij de Spar is sparen bij de koop“ dat was toch de leuze.

    spar = naaldboom (Van Dale woordenboek)

    „Spar“ ist ein Nadelbaum aus der Familie der Picaea. Und der niederländische Spruch bedeutet „Einkaufen bei der „Spar“ ist Sparen beim Einkauf“

    Antworten

    1. Deinen Kommentar verstehe ich nicht, Paul. Genau das schreibe ich doch im Artikel?

      Antworten

  5. Ein „richtiger“ Spar in Bremen wird bald auch nur noch ein Edeka sein und zwar der Spar-Markt vom shopblogger.de

    Antworten