Holländische Poffertjes

Poffertjes

Eine typisch niederländische Spezialität sind poffertjes: eine Art Mini-Pfannküchlein aus einer Mischung aus Weizenmehl und Buchweizenmehl. Am besten gelingen sie in einer speziellen Pfanne – der poffertjespan.

een ijsje - ein Eis
een ijsje – ein Eis

Alles „eins“ – ei und ij

Die Buchstabenkombination „ij“ spricht sich im Niederländischen anders, als viele denken …

K

Kein Halt vor der roten Ampel

Auch in den Niederlanden ist das Überfahren einer roten Ampel (verkeerslicht, stoplicht) strafbar. Die allermeisten Autofahrer halten sich auch an diese Regel, die es ja schließlich aus gutem Grund gibt. Fußgänger (voetgangers) und Fahrradfahrer (fietsers) sehen es weniger eng und wagen sich häufig auch an eine Überquerung wenn das Licht auf Rot steht.

Eine gierige Katze klaut Futter aus dem Schrank

Falsche Freunde: Deftig, gierig, stur und brutal

Sowohl das Deutsche als auch das Niederländische kennt die Wörter gierig und deftig. Nur verwendet man diese Begriffe in den beiden Sprachen in etwas unterschiedlichen Situationen. Das gleiche gilt für stur / stoer und brutal / brutaal.

Niederländisches Brot beim Bäcker

Brot scheidet die Geister

Wenig spaltet die Meinungen von Deutschen und Niederländern so, wie das Thema Brot.

Ein Süppchen
Een lekker soepje

Verniedlichung mit System: der niederländische Verkleinerungsdrang

Es dürfte dir schon aufgefallen sein: Niederländer benutzen gerne das Diminutiv: die Verkleinerungsform. Warum? Nicht, dass die Dinge in den Niederlanden tatsächlich immer kleiner wären – häufig benutzt man die Verkleinerungsform, um etwas als nett,

Niederländische Pommes Spezial
friet speciaal - Niederländische Pommes mit Mayonnaise, Curryketchup und gehackten rohen Zwiebeln

Friet Speciaal und Patat Saté – niederländische Pommes

Pommes (friet) und frittierte Snacks wie de kroket und de frikandel sind in den Niederlanden (und in Belgien) sehr beliebt. Snack-Kultur Die Niederländer und Belgier haben eine ausgeprägtere Pommeskultur als die Deutschen. Während die Kartoffelstäbchen

Antwerpen, Belgien
In der belgischen Stadt Antwerpen spricht man Niederländisch

Welche Sprachen spricht man in Belgien?

In Belgien, Nachbarland der Niederlande und Deutschland, gibt es gleich drei offizielle Sprachen: Niederländisch, Französisch und Deutsch. Belgien: ein verteiltes Land Etwa 60 Prozent der Belgier haben Niederländisch als Muttersprache, 40 Prozent sprechen von Haus

Stöbern in den verschiedenen Kategorien auf buurtaal