Oranje boven!

Zuletzt aktualisiert am 1. Januar 2013

Orange Tulpen – Symbol der Niederlande
Bald ist es wieder so weit: Jedes Jahr am 30. April kommt in den Niederlanden oranjegevoel („Orange-Gefühl“) auf. An diesem Tag feiert das ganze Land koninginnedag.

Warum es beim Königinnentag genau geht? Drei bereits erschienene Beiträge hier auf buurtaal gehen etwas näher auf dieses Phänomen und auf die niederländische Verbundenheit mit dem Königshaus ein:

Von Republik zu Monarchie

Niederländische Feiertage

Koninginnendag-Impressionen

Dieses Jahr besucht die Königin die Orte Rhenen und Veenendaal in der Provinz Utrecht.

Anders als in Deutschland ist der Tag danach – der 1. Mai – in den Niederlanden kein offizieller Feiertag. Am Tag der Arbeit müssen die allermeisten Niederländer arbeiten.


Verpasse keinen Artikel – Alle neuen Beiträge bequem per E-Mail erhalten.

Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 350 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ja, heute ist der 29.4 und eigentlich schon der Auftakt für das Fest morgen. Wer sein Haus noch nicht verziert hat mit Flaggen, Wimpeln oder anderem oranjen Krimskrams, der fängt heute so langsam an. Auch sieht man manche Strasse komplett oranje. Da werden übrigens auch Gewinner festgestellt.
    In manchen Städten, so wie zum Beispiel Utrecht und Amsterdam, fängt das Fest auch heute Abend schon an. Die ‚koninginnenacht‘, was so viel bedeutet wie, saufen bis zum nächsten Morgen. In Utrecht fängt der Freimarkt eigentlich heute Abend um 18.00 Uhr schon an und geht die ganze Nacht durch. So hat jeder Ort seinen ‚orangevereniging‘ und sein eigenes Fest. Das Fernsehen unterstützt es dadurch, dass man den Besuch der Königin life sehen kann.
    Ich merke, dass man sich als Deutsche daran gewöhnt. Es bedeutet oft einen extra freien Tag. Und übrigens sind morgen in Deutschland die Geschäfte geöffnet. Es wäre auch interessant, um morgen nach Kleve oder Emmerich zum Shoppen zu fahren. So macht jedes das Seine von diesem Tag.
    Leve de Konigin!

    Antworten

    1. Ich werde hier in Deutschland morgen als Zeichen meiner Verbundenheit mein orangenes Hemd anziehen :-)

      Antworten

  2. Zu diesem Thema ist es vielleicht interessant zu wissen, dass der erste Niederländische König (Willem I, anfang 19. Jh.), ein Sohn von einer Nichte Friedrichs Der Großen war (also, die Tochter von dessen Bruder und Schwester von König Friedrich Wilhelm II von Preußen). Willem I selbst hat seine preußische Cousine geheiratet; sie war die Schwester von König Friedrich Wilhelm III.
    Daher größtteils auch die sehr nahe Bindung zwischen Oranje und den Hohenzollern.
    Vor König Willem I gab es noch Willem I bis V, aber sie waren nicht König, sonder stadhouder (wortlich: „Stadthalter“) oder souverein vorst (wortlich: souveräner Fürst; Landesfürst). Damit ist das Königreich der Niederlanden sowie wir es jetzt kennen eigentlich recht jung.
    Und mit unsere Republikanische Geschichte ist es eigentlich wunderlich dass es sie überhaupt wieder gegeben hat. Das haben wir Napoleon zu verdanken, der sein Bruder zu König von Holland gemacht hat. Willem I war in diesen Zeiten sein art Nachfolger.

    Antworten

    1. Danke für diese Ergänzungen Bouke.

      Wie es zu der niederländischen Monarchie gekommen ist, habe ich bereits in dem oben verlinkten Beitrag Von Republik zu Monarchie beschrieben.

      Antworten

      1. Tut mir leid dass ich dich wiederholt habe, Alex. Ich muss ehrlich gestehen dass ich den Beitrag noch nicht gelesen hatte. Ich dachte, ich hatte so gut wie alles auf deinem Blog doch einmal durchgelesen – aber ich habe mich geirrt…
        Meine Frau und ich lesen grad ein Buch über den Preußenkönigen, und ich Stecke im moment mitten drin, deshalb mein Enthousiasmus.

        Antworten

        1. Macht nichts Bouke. Es gibt hier auf buurtaal inzwischen mehr als 150 Posts. Aber gerade die Monarchie-/Republik-Geschichte hatte ich noch einmal extra verlinkt, weil sie so gut zum Thema passt.

          Habt Ihr denn in Berlin koninginnedag gefeiert?

          Antworten

          1. Nein, leider nicht. Ich war über das W.E. in die Niederlanden, weil meine Mutter am Freitag eine Koninklijke Onderscheiding bekommen had – sie ist jetzt Lid in de Orde van Oranje Nassau :).
            Für Montag war das Zugticket am billigsten (Zug war auch so gut wie leer, keiner wird normalerweise an Koninginnedag aus NL wegfahren glaub ich), also saß ich im Zug. Aber am Morgen noch das Wilhelmus gesungen, inkl. 6. Strofe. Leider kenn ich die nur zur Hälfte…
            In Berlin gab es am 26. abends eine Koninginnedagreceptie im Botschaft, aber ich konnte leider nicht dabei sein wegen meines Ausflugs in die Heimat.

            Antworten

    2. ‚Stadhouders‘ heißen laut Wikipedia auf Deutsch nicht Stadthalter, sondern Statthalter: Sie hielten keine Städte, sondern verwalteten *statt* eines Vorgesetzten.

      Antworten

      1. Du hast Recht, Gaston. Im Deutschen heißt stadhouder Statthalter – der Stellvertreter (eines Fürsten). Von diesem Wort scheint sich die niederländische Bezeichnung auch abzuleiten. Es handelt sich also mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Lehnübersetzung. Stad wird hier übrigens laut der Etymologiebank in der mittelniederländischen Bedeutung „Ort“ oder „Amt“ benutzt.

        Antworten

      2. Das ist ja cool, hab mich schon immer gewundert warum dass denn so hieß; hatte ja nicht unbedingt viel mit einem Stadt zu tun. Jetzt macht das endlich Sinn, vielen Dank Gaston!

        Antworten

  3. Meistens nehme ich am 30.4. frei, nur morgen muss ich zur Abwechslung arbeiten. Ich werde aber ebenfalls meine oranje Armbanduhr und ein oranje T-Shirt tragen ;-)

    Antworten

  4. Wij hebben besloten morgen met Koninginnedag naar Duitsland te gaan :) Na jaren rommelmarkten afstruinen even wat anders!

    Antworten

  5. Fährt die Königin denn zur Niederlag– …zum Spiel:
    Niederlande Duitsland 13. 06. 2012 20:45 Uhr Charkiw Gr. B?
    Datt Merkel will ja nicht, weil datt Julia Bandscheibe hat.

    Antworten

  6. ‚Oranje boven‘ is ook een lied net als ‚Deutschland über Alles‘. :-)
    http://nl.wikipedia.org/wiki/Oranje_boven
    http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschlandlied

    Zelf ben ik een republikein, die al moeite heeft met familiebedrijven. Maar ik fietste het afgelopen jaar wel door Schwerin en Dillenburg en eerder al eens door Hitzacker, Nassau en Orange.

    Antworten

  7. […] Fragt man Deutsche, was ihnen beim Königreich der Niederlande als erstes in den Sinn kommt, drehen sich wohl viele Antworten um das Königshaus und die Nationalfarbe Orange. […]

    Antworten

  8. […] bei jedem Oranje-Event gibt es im Anlauf zur Krönung überall orangefarbene Pa­ra­pher­na­li­en zu kaufen. Nicht […]

    Antworten