Hitzefrei

Eigentlich komisch, dass es im Niederländischen – zumindest wenn man ins Wörterbuch schaut – keine Entsprechung zu hitzefrei gibt. Wortwörtlich übersetzt käme man auf

hittevrij

ein Wort, das es geben könnte, aber das offiziell nicht existiert. Und das, obwohl man in den Niederlanden in den vergangen Wochen genauso geschwitzt hat wie in Deutschland.

Wie sagt man also hitzefrei auf Niederländisch?

Man muss es umschreiben:

vrij krijgen (bekommen) oder vrij hebben (haben) vanwege de warmtewegen der Hitze.

Jammer dat we op ons werk geen vrij krijgen vanwege de warmte.

Tropenrooster

Umgekehrt kennt das Niederländische das Substantiv (het) tropenrooster, für das es – soweit ich weiß – kein deutsches Pendant gibt. Es handelt sich dabei um an die Hitze angepasste Arbeitszeiten. Auch in niederländischen Schulen spricht man in diesem Fall von een tropenrooster.


Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Inderdaad kennen we niet het woord hittevrij, wel het woord ijsvrij.
    Zegt misschien iets over het klimaat zoals het tot enkele decennia geleden was: vaker reden om met name kinderen vrij te geven om te kunnen gaan schaatsen, dan reden om vrij te geven vanwege hitte.

    Het tropenrooster ken ik wel: als ik me goed herinner heb ik dat voor het eerst meegemaakt met mijn kinderen in 2007; kan ook één of twee jaar later zijn geweest: de basisschool begon dan om 8 uur, en de kinderen hadden vroeg in de middag al vrij.

    Antworten

  2. Meisje Barbara Hummel 05-08-2018 at 19:17

    Diese beiden Worte, „hitzefrei“ und „tropenrooster“ sind m.E. so typisch für Deutschland bzw. die Niederlande. Bei zu starker Hitze haben Schulkinder in Deutschland früher oder ganz frei, also sprachlich ganz oder gar nicht. In den Niederlanden gibt es graduelle Anpassungen ähnlich wie beim Krank sein. In Deutschland war ich entweder krank oder gesund (für den Arbeitgeber), in den Niederlanden habe ich Phasen von 25% bis 95% des Wieder-gesund-Seins erlebt. In beiden Fällen scheint Deutschland nur Schwarz oder Weiß zu kennen, die Niederlande hingegen allerlei Schattierungen dazwischen. Ein Grund mehr für mich, um in Amsterdam zu leben!

    Antworten

    1. Meisje Barbara Hummel, das sind interessante Informationen und Gegenüberstellungen in Ihrem Kommentar. Ich komme jüngst aus meinem Urlaub mit Familie auf einem Campingplatz bei Limburg in den Niederlanden zurück und bin immer wieder sehr erstaunt, wie nah wir (Niederländer und Deutsche) beieinander leben, und doch so unterschiedlich sein können. Man dürfte sich in Deutschland wirklich vieles abgucken bei den Niederländern, finde ich…

      Antworten

  3. Ijsvrij kan binnen het schooljaar plaatsvinden. Hitte vooral als de schoolkinderen de grote vakantie hebben. Het woord Smeltvrij of dergelijke was/is dus niet nodig. ;-)

    Antworten

    1. Zo’n tropenrooster voor scholen heb ik dus met mijn kinderen wel een paar keer meegemaakt: ook buiten de 6 weken schoolvakantie is het soms heel heet!

      Antworten

  4. Wortwörtlich – ook interessant. Waarom die herhaling, in plaats van woordelijk? Nou herinner ik me meteen de vreemde uitdrukking dagdagelijks – vast hetzelfde principe.

    Antworten