Einen guten Rutsch!

Zuletzt aktualisiert am 12. Januar 2018

Auf der Schwelle zum neuen Jahr wünsche ich allen einen guten Rutsch!

Dieser Artikel erschien ursprünglich am Silvester 2010.

Wo kommt der „gute Rutsch“ her?

Es klingt zwar so und zum Wetter in Dezember und Januar würde es auch ganz gut passen, aber mit rutschen im Sinne von gleiten hat der deutsche Silvester-Wunsch bestenfalls entfernt zu tun. Rutsch wurde nämlich schon im neunzehnten Jahrhundert in der abgeleiteten Bedeutung Reise verwendet. Im übertragenen Sinne wäre dies dann die Reise ins neue Jahr. Ganz klar ist die Herkunft, sofern ich weiß, jedoch nicht.

Was sagt man zu Silvester auf Niederländisch?

Im Niederländischen kennt man keinen vergleichbaren Ausdruck. Dort wünscht man sich einfach een prettige oder fijne jaarwisseling. Übersetzt bedeutet das einen angenehmen Jahreswechsel.

Und wenn das neue Jahr dann angebrochen ist, stößt man, genauso wie in Deutschland an, und wünscht sich

een gelukkig Nieuwjaar.

Nun ist es aber höchste Zeit, mich in die Küche zu verabschieden um das traditionelle niederländische Silvestergebäck – Oliebollen – vorzubereiten …


Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Nun denn: ¡Feliz y Próspero Año Nuevo!
    Komm gut rein und viel Spaß mit den Oliebollen!!
    LG
    Francisco

    Antworten

    1. Dankeschön Francisco! Dir ebenso :-)

      Antworten

  2. Leschanah towah! (Nur web-kontextuell, es gehört eigentlich nicht zum „weltlichen“ Neujahr.) :-D

    Laß krachen, hau rein, komm gut rein! :-)

    Antworten

  3. So ein kurzer Blog und trotzdem so informativ! Mir waren die verschiedenen Bedeutungsmöglichkeiten bislang gar nicht bewusst.

    Dann will ich bei der Gelegenheit auch mal dein glückliches Händchen loben, was die Illustration deiner Beiträge anbelangt, Alex! Dein Blog ist nicht nur informativ sondern auch noch eine Augenweide!

    Ich werde ihm auch 2011 wieder gerne folgen und wünsche dir dafür schon heute viele guten Ideen! Feier schön rein und genieße deine Oliebollen *neidischkucktundsabbert*

    Susa

    Antworten

  4. Vielen Dank, Harki und Susa!
    Ich wünsche Euch een spetterend en sprankelend Oud en Nieuw :-)

    Antworten

  5. von mir auch einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr 2011. Ich schließe mich Susas Meinung an und warte ab 1.1. sehnsüchtig auf Deinen neusten Eintrag…

    Antworten

    1. Vielen Dank Nicole! Und den ersten Beitrag im neuen Jahr habe ich gerade veröffentlicht ;-)

      Antworten

  6. De woerd op de foto maakt een echte Rutsch. Grappig is dat…
    Ik wens je een gezond en werkzaam 2011 !

    p.s. Ik kan geen oliebol meer zien !!!!

    Antworten

    1. Dank je wel Annemarie. Überschüssige oliebollen kannst Du gerne hierher schicken …

      Antworten

  7. […] von einen guten Rutsch – dem Spruch, den man in Deutschland benutzt um sich einen geschmeidigen Übergang ins neue […]

    Antworten

  8. […] Gelukkig Nieuwjaar/Een goed uiteinde!. […]

    Antworten

  9. […] wünsche allen buurtaal-Lesern und Leserinnen einen guten Rutsch […]

    Antworten

  10. […] allen wünsche ich einen guten Rutsch und einen wohlbehaltenen Start ins neue Jahr – oder auf […]

    Antworten

  11. […] wünsche Euch auf jeden Fall einen guten Rutsch […]

    Antworten