Kategorie: Redewendungen und Vokabular

Niederländische und deutsche Ausdrücke und Redewendungen, Vokabular

sich-etwas-sichern-typisch-deutsch

Sichern Sie sich … auf Niederländisch

Während ich (wie die meisten Menschen vermutlich) recht geschickt darin bin, Werbung am Wegesrand auszublenden, fiel mir dieses Plaket auf meinem morgendlichen Arbeitsweg auf. Es enthält nämlich ein für mich typisch deutsches Wort: sichern. Die

Wolken am Himmel, Radtour an der Elbe

Himmel und Luft

Himmelbreit oder himmelsbreit. Wörter, die es im Deutschen nicht gibt. Ich kam darauf, als ich die Entfernung zwischen unserer alten und der neuen Wohnung beschreiben wollte. Wir ziehen diesen Monat um. Zwischen der aktuellen und

Kajak fahren

Hitzefrei

Eigentlich komisch, dass es im Niederländischen – zumindest wenn man ins Wörterbuch schaut – keine Entsprechung zu hitzefrei gibt. Wortwörtlich übersetzt käme man auf hittevrij ein Wort, das es geben könnte, aber das offiziell nicht

Veggie-Burger

Wenn gut nicht wirklich gut ist

Bedienung: Und? Wie hat der Veggie-Burger geschmeckt? Ich: Ganz gut! Bedienung: Nur ganz gut? Ich: Ich meine wirklich ziemlich gut. Einfach lecker. Auch wenn ich schon 21 Jahre in Deutschland lebe: Auf manche Dinge falle

niederländischer Abschiedsgruß doei

Doei statt ciao

Mit Grüßen ist es ähnlich wie mit Ausrufewörtern: Jeder hat seine Favoriten. Manche Wörter gehen gar nicht. So werde ich im Niederländischen nicht so schnell doeg sagen, genauso wenig wie im Deutschen ciao. Ciao? Bis

eine niederländische Bossche Bol
Zo, dat ziet er lekker uit. Hm, das sieht gut aus!

Zo und dus – zo is dat dus

Wer buurtaal länger liest, weiß dass ich ein Fan der „kleinen Wörter“ bin. Sie machen die niederländische Sprache geschmeidig und gefällig. Wer sie beherrscht, wird merken, wieviel müheloser Gespräche mit Muttersprachlern werden. Er, maar, zeg

Kinder beim Zeichnen
De kinderen zijn druk aan het tekenen – die Kinder sind fleißig am Zeichnen

Druk, druk, druk

Was meint ein Niederländer, wenn er sagt: Ik heb het druk? Hat er Druck? Und wenn ja, womit? Oder meint er etwas anderes? In Gesprächen zwischen Niederländern hört man ihn oft – den Satz Ik

Rotkehlchen - Graffiti auf Hauswand
Een roodborstje – ein Rotkehlchen. Hier passt das Diminutiv :)

Hüte dich vor dem Diminutiv (oder: Warum man im Niederländischen nicht alles verkleinern sollte)

Vieles – aber längst nicht alles – lässt sich im Niederländischen verniedlichen.