Was sind die beliebtesten niederländische Vornamen?

Was sind die beliebtesten Namen in den Niederlanden? Zwei Datenbanken des Meertens Instituut geben Aufschluss über die Häufigkeit und die geografische Verbreitung niederländischer Vor- und Nachnamen. Dabei ist deutlich zu sehen, dass in den letzten Jahren vor allem kurze Vornamen „in“ sind.

Zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2018

Welche Vornamen kommen in den Niederlanden am häufigsten vor?

Emma und Lucas sind derzeit die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in den Niederlanden. Das geht aus der Vornamendatenbank des Meertens Instituut hervor, die seit dem 3. Juni online ist (auch englisch). Das Forschungsinstitut für niederländische Sprache und Kultur speichert darin eine halbe Million Vornamen und zeigt deren geografische Verbreitung innerhalb der Niederlande sowie ihre Popularität im Laufe der Zeit.

Dass Namen sehr der Mode unterliegen zeigt anschaulich die Geburtsjahrstatistik, die bei jeder Suchanfrage abgebildet wird. Dabei greift das Meertens Institut auf Daten von 1880 bis 2009 zurück. So zeigt mein eigener Name (Alexandra) einen Höhepunkt im Jahr 1969 – dem Jahr in dem die gleichnamige Schlagersängerin tödlich verunglückte. Allerdings war sie in den Niederlanden kaum bekannt, sodass hier wohl eher der Zufall im Spiel ist.

Vorkommen des Vornamens Alexandra in den Niederlanden

1969 erreichte die Popularität des Vornamens Alexandra mit 773 Geburten einen auffälligen Höhepunkt. Quelle: Meertens Instituut

Die aktuelle Top 10 der niederländischen Vornamen

Deutlich zu sehen ist, dass in den letzten Jahren kurze Vornamen „in“ sind. Neben der schon erwähnten Emma finden sich in der Mädchen-Top-10 für das erste Quartal 2010 auch noch Julia, Lotte, Sophie, Lisa, Lieke, Noa, Fleur, Anna und Tess. Bei den Jungs bekommt Lucas Gesellschaft von Sem, Tim, Thomas, Stijn, Daan, Thijs, Milan, Ruben und Jesse.

Niederländer und Niederländerinnen haben häufig mehr als einen Vornamen. Obwohl die Zahl der Kinder mit nur einem Namen steigt, ist es immer noch gängige Praxis, einem Kind neben dem eigentlichen Namen noch die Vornamen der Großeltern oder der Paten mit auf den Weg zu geben. Mein Neffe Jochem zum Beispiel heißt vollständig Jochem Johan Dirk – nach seinen beiden Opas.

Maria und Mohamed

Betrachtet man die Namensgebung über die ganze Zeitspanne, also von 1880 bis jetzt, sind bodenständige „altmodische“ Namen wie Maria, Johanna (Anna) und Jan oder Johannes die Dauerbrenner, auch wenn sie über die letzten Jahrzehnte zunehmend an Bedeutung verloren haben.

Fasst man übrigens die verschiedenen Schreibweisen von Mohamed (Mohammed, Muhammed, Mohammad, Muhammad) zusammen, verfehlt dieser islamische Jungenname nur knapp die Top-10. In Großstädten wie Amsterdam oder Brüssel ist er einer der populärsten Namen überhaupt.

Und die häufigsten niederländischen Nachnamen?

Zu niederländischen Nachnamen gibt es hier im buurtaal-Blog zwei eigene Artikel: Die 100 häufigsten niederländischen Nachnamen und Warum gibt es in den Niederlanden so viele Nachnamen mit van oder de?

Auf einen Blick

Deutsch Niederländisch
der Name de naam
der Vorname de voornaam
der Nachname de achternaam, de familienaam
der Geburtsname de meisjesnaam (engl. „maiden name“)

Update (Januar 2011)

Insgesamt waren im Jahr 2010 Sem und Sophie die beliebtesten Babynamen in den Niederlanden.

Dank jullie wel!

Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Hallo Alexandra,

    ich habe den Bericht im holländische Fernsehen gehört. Uebrigens wohne ich in Holland.
    Ich habe meinen Namen ‚Claudia‘ gesucht und natürlich gefunden. Ich hatte immer gedacht, dass der Namen mehr deutsch als holländisch ist. In Holland bin ich nämlich noch keiner ‚Claudia‘ begegnet. Und es stimmt, Claudia wird nicht so oft gebraucht. In letzter Zeit schon öfter.
    Ich mag die Webseite. Ich habe auch gleich die Namen meiner Kinder gesucht. Mein Sohn heisst Maurits. Ich wollte damals einen typisch holländische Namen für meinen Sohn. Na, dass ist gelungen!
    Claudia Sabine

    Antworten

  2. Hallo Claudia,

    in meinem Jahrgang und drum herum war Dein Name in den Niederlanden relativ populär – ich war auch ein paar Mal mit einer Claudia in einer Schulklasse. Aber es stimmt schon: in Deutschland gibt es viel mehr Frauen, die diesen Namen tragen. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis alleine schon mindestens sechs :-)

    Maurits als urholländischer Name ist verwandt mit dem deutschen Moritz. Beide kommen von Lat. Maurus: „Mohr“.

    Antworten

  3. Hallo Alexandra,

    ja bei mir war es genauso in der Schulklasse und beim Sport. Darum fand ich es hier so anders. Wenn hier jemand sich als Claudia vorstellt dann bin ich kann erschrocken.

    Maurits/Moritz fand ich auch ganz lustig. Bei Oma sassen 2 Stofffiguren auf der Bank: Max und Moritz, die bekannten beiden.

    Claudia

    Antworten

  4. […] den Vortritt lassen musste. Sem löst bei den Jungen Daan ab – die Nummer eins von 2009. Das ebenfalls sehr beliebte Lucas schaffte es auf Platz […]

    Antworten

  5. […] Suchbegriff einige Dutzend Google-Nutzer auf buurtaal. Auch diejenigen, die auf der Suche nach niederländischen Vornamen oder nach einem Rezept für Poffertjes sind, verschlägt es oft […]

    Antworten

  6. […] zeigten niederländische Eltern unverändert eine deutliche Vorliebe für kurze, bodenständige, oft einsilbige Vornamen für ihren Nachwuchs. […]

    Antworten

  7. […] Zu den beliebtesten Posts gehören die Rezepte für poffertjes und stroopwafels sowie andere “essbare” Themen wie vla und niederländische Pommes. Der Beitrag, der bislang am meisten aufgerufen wurde, ist aber der zu den niederländischen Vornamen. […]

    Antworten

  8. […] nach Kontext kann man sich aber auch für eine Kombi aus häufigen Vornamen und Nachnamen […]

    Antworten