Tödliche Verwirrung an der Ausfahrt

Een uitvaart im Niederländischen ist etwas ganz anderes als eine Ausfahrt im Deutschen …

Zuletzt aktualisiert am 6. November 2017

Aus heißt im Niederländischen uit und Fahrt lässt sich mit vaart übersetzen. Was liegt also näher, als aus der Ausfahrt eine uitvaart zu machen?

Tatsächlich gibt es das Wort im Niederländischen. Wer jedoch einem verirrten Niederländer freundlicherweise in seiner eigenen Sprache erklärt, dass er die nächste uitvaart nehmen soll, kann mit hochgezogenen Augenbrauen rechnen. Das Wort bezeichnet im Nachbarland nämlich Beerdigung oder Beisetzung.

Typische falsche Freunde also. Die beiden Wörter sehen sich sehr ähnlich, bedeuten aber etwas völlig Unterschiedliches.

Afrit, oprit, inrit

Um den orientierungslosen Niederländer aus dem Beispiel auf die richtige Spur zu lenken, zeigt man ihm lieber die nächste afrit. So bezeichnet man dort die Autobahn-Ausfahrt. Auf dem Schild, das den Beginn der afrit kennzeichnet, steht allerdings einfach nur „uit“, also aus.

afrit

Ausfahrt in Sinne von Hofausfahrt oder Garagenausfahrt kennt man in den Niederlanden als uitrit.

Die Auffahrt zur Autobahn nennt sich im Niederländischen oprit (auf = op). Das gleiche Wort kann aber auch die Einfahrt (zur Garage oder zum Hof) bezeichnen. Neben oprit kommt auch inrit vor, das meistens verwendet wird, wenn man irgendwo hineinfährt, zum Beispiel in das Parkhaus.

Auf einen Blick

Deutsch Niederländisch
Ausfahrt (Autobahn) afrit
Ausfahrt (Hof, Garage) uitrit
Auffahrt oprit
Einfahrt inrit, oprit

Vielleicht auch interessant:

Geschrieben von alex

Ursprünglich komme ich aus den Niederlanden, seit 1997 ist Deutschland meine Wahlheimat. Hier im Blog findest Du mehr als 400 Artikel über die Unterschiede zwischen der deutschen und der niederländischen Sprache und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Tja, auf Niederländisch wird nunmal viel gereden (‚geritten‘), nicht nur auf Pferden, sondern auch auf allem was Räder hat und sogar auf Schlittschuhen. Gevaren (‚gefahren‘) wird nur über (flüssiges) Wasser.
    Eigentlich ist ‚uitvaart‘ aus niederländischer Sicht ein bemerkenswerteres Wort als die ‚rit‘-Reihe, denn trotz der vielen Flüsse und Kanäle findet die Beerdigung nur selten über Wasser statt. Und Hemelvaart? Wie vaart man zum Himmel? Ah, schon klar: Dieses Wunder ergab sich wohl bei starkem Regen.

    Antworten

  2. Und was ist von luchtvaart (Luftfahrt) zu halten?
    Die niederländischen Fortbewegungsverben rijden und varen geben genug für einen eigenen Blogpost her ;-)

    Antworten

  3. Gernot Klein 10-06-2010 at 17:02

    Ein Bekannter aus Amsterdam hat mir unlaengst gesagt, er sei von Amtsvoort nach Dortmund ‚geritten‘, um bei der Kinderbescherung seiner Kusine zu sein. Natuerlich fragte ich ihn, was fuer Pferderasse er ‚geritten‘ sei, woraufhin, wir beide in schallendes Gelaechter ausgebrochen sind:-)

    Manchmal koennen solche „valstrikken“ gefaehrlich, sogar toedlich sein, wie z.B. bei der falschen ‚afrit‘, wo sie Geisterfahrer doch zu einer ‚uitvaart‘ fuehren koennen .lol

    Antworten

  4. Wat betekent het wo0rd “ongast“ alstublieft?

    Antworten